Auch in diesem Jahr können alle Daheimgebliebenen die Ferienfreizeit auf Amleland mit verfolgen. Hier geht es zu den Tagesberichten:

Jugendfreizeit

Kinderfreizeit

Für die Inselpost an die Kinder / Jugendlichen oder auch das Bespassungspersonal könnt ihr folgende E-Mailadresse anschreiben:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Um einen Eindruck zu unserer Freizeit gewinnen zu können, stehen u. a. die Logbucheinträge der Expedition 2016 zur Verfügung.


 

Liebe Kinder und Eltern,

eine Dreiviertelstunde über´s Watt fahren und man befindet sich in einer anderen Welt... auf der holländischen Nordseeinsel Ameland. Diese Insel wird nicht umsonst Wattdiamant genannt. Ruhe, Weite, frische Luft...

Für einen Ameland-Urlauber wird Langeweile schnell zum Fremdwort. Unternehmungen im Freien laden von daher geradezu ein. Auch in den vier Inseldörfern Nes, Hollum, Ballum und Buren gibt es einiges zu sehen. Amelands grösste Attraktion ist jedoch der 27 Kilometer lange, weiße Nordseestrand. Ameland, ein Sommerparadies, welches zum Muscheln sammeln, Burgen bauen und natürlich zum Sonnen und Baden oder auch zu Radtouren -z.B. zum Hollumer Leuchtturm einlädt.

Kurzum: Ameland - die aussergewöhnliche Insel für eine außergewöhnliche Freizeit. Natürlich wird die Leiterrunde wieder ein tolles Programm ausarbeiten und wir alle freuen uns schon heute auf den Tag, an dem es endlich losgehen kann!

Zusätzliche Informationen